Passiert ... Notiert Granit Scramble 02.07.2022

Was ist neben den Renngeschehen beim 3. Lauf der DOWATEK HardEnduroSeries Germany 2022 noch passiert?

  • Die Dowatek HardEnduroSeries Germany bekommt auch International Bedeutung, erstmals war auch ein Fahrer aus Frankreich am Start
  • Die HESG Organisation freute sich das ein Mitglied der Chefetage des nächsten Laufes in Reisersberg (16.07.) vor Ort war und sich ein Bild vom Rennen machte und um sich auch einige Anregungen für das eigene Event zu holen
  • Erfreulich ist das Fahrer der ersten Stunde der HESG zurückkommen. So war in Gefrees Mirko Fabera nach einer langen Verletzung wieder dabei. Für den nächsten Lauf in Gefrees hat sich Robert Scharl angekündigt, er kämpfte 2019 bis zum letzten Lauf um den Meistertitel
  • Nur positive Stimmen gab es für das Rennen in Gefrees. Die wenigen Kritikpunkte wurden notiert und werden beim nächsten Event verbessert
  • Die HESG Serienorganisation war vor dem Rennen etwas aufgeregt, denn für den neuen Modus musste auch eine neue Auswertung her. Um in der Runde die Checkpoints auszuwerten wurden die Teilnehmer mit einer Handyapp gescannt und die Daten in Echtzeit in eine Datenbank gesendet. Bis auf ein paar wenige Aussetzer funktionierte dies auf Anhieb perfekt, dafür wurde dann als Backup an jeden Checkpoint eine Karte gelocht. Am Sonntag folgte dann das komplette Ergebnis inklusive der Checkpoints, wo man detailliert sehen kann zu welcher Uhrzeit die Fahrer am jeweiligen Checkpoint waren 

Foto: Uwe Ficker

Loading...